Balgengerät Extension Bellows 2 AR

Balgengerät Extension Bellows 2 AR

Extension Bellows II AR
Extension Bellows 2 AR

interner LinkBalgengeräte-Übersicht

Die Extension Bellows II AR / 2 AR sind ein einfaches Balgengerät für das neuere interner LinkAR-Bajonett. Die Führung besteht aus einer Zahnstange, nur die Objektivstandarte ist beweglich, die Kamerastandarte ist feststehend. Mit einem 52 mm Normalobjektiv kann mit diesem Balgengerät in Normalstellung des Objektivs eine Vergrößerung von max. 2,5:1 erreicht werden. Auf der Zahnstange gibt es Markierungen, die die Vergrößerungsmaßstäbe und Verlängerungsfaktoren für 52 mm- und 135 mm-Objektive anzeigen. Die Objektivstandarte kann mit einer Klemmschraube in jeder beliebigen Position festgestellt werden.

Wie bei allen Konica-Balgengeräten ist auch mit den Extension Bellows II AR / 2 AR keine automatische Belichtung im AE-Modus möglich, da keine Mechanismen für die Blendenbetätigung oder die Übertragung des größten Blendenwertes vorhanden sind. Bei den Extension Bellows II AR / 2 AR muss daher auch die Blende vor der Aufnahme manuell am Blendenring des Objektivs auf den benötigten Wert geschlossen werden. Das Balgengerät kann aber mit dem interner LinkAuto Ring und Doppeldrahtauslöser kombiniert werden, dann ist zumindest das automatische Schließen der Blende vor der Aufnahme wieder möglich. Der Auto Ring führt aber zu einem zusätzlichen Auszug, so dass mit dem Auto Ring die auf der Zahnstange des Balgengeräts markierten Vergrößerungsmaßstäbe und Verlängerungsfaktoren nicht mehr korrekt sind.

Das kameraseitige Bajonett der Extension Bellows II AR / 2 AR ist im Gegenuhrzeigersinn um 90 drehbar. Damit kann von Querformat- auf Hochformataufnahmen umgestellt werden, ohne den ganzen Aufbau bzw. das Balgengerät selbst drehen zu müssen.

Die Objektivstandarte der Extension Bellows II AR / 2 AR hat keine Vorrichtung, um das Objektiv in Umkehrstellung verwenden zu können. Soll das Objektiv in Umkehrstellung verwendet werden, ist ein entsprechender interner LinkUmkehradapter erforderlich, der als separates Zubehör angeboten wurde.

Für die Extension Bellows II AR / 2 AR gibt es kein passendes Diakopiergerät, das Balgengerät hat keine Aufnahme dafür.

Im Fuß beider Standarten der Extension Bellows II AR / 2 AR befindet sich je ein 1/4"-Stativgewinde.

Die Extension Bellows II AR / 2 AR wurden kurz nach der Umstellung auf das neue AR-Bajonett ins Programm aufgenommen. Als besser ausgestattete Alternative wurden seinerzeit die interner LinkExtension Bellows II Deluxe AR / 2D AR angeboten. Zur Bauzeit der interner LinkAutoreflex T2 wurden die beiden Balgengeräte durch die Nachfolgemodelle Bellows 3 AR und interner LinkAuto Bellows AR ersetzt.

Die Extension Bellows II AR / 2 AR sind recht selten und werden nur hin und wieder angeboten. Dritthersteller-Balgengeräte sind häufiger und genauso günstig zu bekommen und bieten oft mehr Möglichkeiten als dieses sehr einfache Balgengerät.

Balgengerät Extension Bellows 2 AR

Balgengerät Extension Bellows 2 AR
auf Kamera montiert

Originalverpackung Balgengerät Extension Bellows II AR

Balgengerät Extension Bellows II AR
Originalverpackung

Zubehör für Extension Bellows II AR / 2 AR

Zur interner LinkBalgengeräte-Übersicht

Weitere Seiten zum Konica-Zubehör:

interner linkÜbersicht | interner linkBlitzgeräte | interner linkNahaufnahmen- und Makrozubehör | interner linkWinder | interner linkBatteriefächer | interner linkObjektivfassungsadapter | interner linkBedienungsanleitungen | nach obenSeitenanfang
interner LinkGästebuch | E-MailE-Mail