Schneckengangadapter Auto Helicoid AR

Schneckengangadapter
Auto Helicoid AR

Front Schneckengangadapter Auto Helicoid AR

Schneckengangadapter
Auto Helicoid AR
Front

Auto Helicoid AR

Der Auto Helicoid AR ist ein Schneckengangadapter, der zwischen Objektiv und Kameragehäuse eingesetzt wird, um den Abstand zu vergrößern. Er wirkt wie ein verstellbarer interner LinkZwischenring. Der zusätzliche Auszug durch den Auto Helicoid AR lässt sich über einen Drehring im Bereich von ca. 47,5 mm bis 69,5 mm regeln. Die eingestellte Auszugsverlängerung lässt sich dabei an einer Skala ablesen.

Der Auto Helicoid AR enthält keine optischen Elemente, er vergrößert lediglich den Auszug.

Die Blendenfunktionen und die größte Öffnung des aufgesetzten Objektivs werden – anders als bei den originalen Konica-Zwischenringen oder Konica-Balgengeräten – vom Auto Helicoid AR übertragen. Aufgesetzte Objektive können mit dem Auto Helicoid AR daher ganz normal im AE-Modus verwendet werden. Hierzu muss der Blendenring am aufgesetzten Objektiv auf EE bzw. AE stehen und der Wählhebel am Auto Helicoid AR auf A. Manuelle Blendeneinstellung am Objektiv ist natürlich ebenfalls möglich, dazu muss der Wählhebel dann auf M gestellt werden.

Der Auto Helicoid AR ist vor allem für Verwendung mit dem Makroobjektiv interner LinkKonica Macro-Hexanon AR 105 mm / F4 ausgelegt, er lässt sich aber prinzipiell mit jedem Objektiv mit Konica AR-Bajonett verwenden.

Das Macro-Hexanon AR 105mm / F4 ist ein sogenannter Balgenkopf. Es ist für den Einsatz auf Balgengeräten oder Zwischenringen gedacht und hat keinen Schneckengang für die Fokussierung, da der Auszug normalerweise über das Balgengerät eingestellt wird. Es hat auch nicht das Standard-Auflagemaß der anderen Konica-Objektive von 40,5 mm – würde dieses Makroobjektiv direkt auf ein Kameragehäuse gesetzt, wäre es viel zu nahe an der Filmebene, um ein scharfes Bild erzeugen zu können.

Mit dem Auto Helicoid AR lässt sich das Macro-Hexanon AR 105 mm / F4 ohne Balgengerät auf dem Kameragehäuse verwenden und über den Drehring des Schneckengangadapters ganz normal fokussieren. Beim minimalen Auszug des Auto Helicoid AR erhält man scharfe Bilder unendlich weit entfernter Objekte. Wird der Auto Helicoid AR auf den maximalen Auszug eingestellt, lässt sich mit dem Macro-Hexanon AR 105 mm / F4 ein Abbildungsmaßstab von 0,23x (1:4,35) erzeugen.

Mit anderen Konica AR-Objektiven und normalem Auflagemaß von 40,5 mm wirkt der Auto Helicoid AR wie ein normaler Zwischenring – damit kann dann nicht mehr auf weit entfernte Objekte scharfgestellt werden, sondern nur noch im Nahbereich gearbeitet werden.

Der Auto Helicoid AR wurde zusammen mit dem Macro-Hexanon AR 105 mm / F4 ungefähr parallel zur Einführung der interner LinkAutoreflex T3 in das Konica-Programm aufgenommen. Er blieb aber nicht so lange im Programm wie das passende Makroobjektiv, das bis zum Ende der Konica-Spiegelreflexkameras 1987 angeboten wurde. Der Auto Helicoid AR muss zu Zeiten der interner LinkAutoreflex T4 ausgelaufen sein – in T4-Anleitungen und -Prospekten ist er noch aufgeführt, in späteren Unterlagen findet sich aber nur noch das Macro-Hexanon, nicht mehr der Schneckengangadapter.

Der Auto Helicoid AR wurde wie die meisten Objektive und auch der Telekonverter in einem passenden Lederköcher geliefert. Dazu gab es einen Rückdeckel und eine Bajonettabdeckung für vorne.

Lederköcher Auto Helicoid AR

Auto Helicoid AR
Köcher

Kleiner Bajonettdeckel

Bajonettdeckel



Anwendungsbeispiel mit Macro-Hexanon AR 105 mm / F4 und Autoreflex T3N:

Macro-Hexanon AR 105 mm / F4 mit Auto Helicoid AR und Autoreflex T3N

Macro-Hexanon AR 105 mm / F4
mit Auto Helicoid AR und Autoreflex T3N

Der Auto Helicoid AR ist ein seltenes Zubehörteil und für sich alleine schwer zu bekommen. Wer vorhat, das Macro-Hexanon AR 105 mm / F4 ohne Balgen oder Zwischenringe einzusetzen, sollte versuchen, ein Exemplar zu bekommen, das bereits zusammen mit dem passenden Schneckengangadapter kommt.

Weitere Seiten zum Konica-Zubehör:

interner linkÜbersicht | interner linkBlitzgeräte | interner linkNahaufnahmen- und Makrozubehör | interner linkWinder | interner linkBatteriefächer | interner linkObjektivfassungsadapter | interner linkBedienungsanleitungen | nach obenSeitenanfang
interner LinkGästebuch | E-MailE-Mail